Donnerstag, 13. Februar 2014

Wer ist eigentlich dieser MAK?

Martin Alexander Klein?
Martha Alva Köhler?

Weder noch!!!

Bei uns hört er auf den vollen Namen MitArbeiterKreis...
Oh nein, kommt mir bitte nicht mit sowas! Ich habe schon genug zu tun. Studieren, Hausarbeiten und Klausuren schreiben, diverse Hobbys, Freunde und und und.
Jaha, aber wer sagt denn, dass ein Mitarbeiterkreis ausschließlich Arbeit bedeutet? ;)

Wir hatten dieses Semester ein unglaublich gutes, erfülltes, herzliches und produktives Semester im Mitarbeiterkreis. Es war toll die vielen Gesichter immer wieder zu sehen, zu planen, Dinge umzusetzen, im Team zu arbeiten und gemeinsam SMD zu gestalten und zu leben. Und das nicht nur mit irgendwelchen Leuten, sondern mit Freunden. Besser gehts doch gar nicht oder!?
Alle zwei Wochen treffen wir uns gemeinsam vor dem Soulvitamin und denken uns viele tolle Sachen für euch aus. Und wenn ihr mögt, dann seid ihr herzlich eingeladen auch mal vorbeizuschauen, einfach nur mal dabei zu sein, oder auch schon mitzudenken.
In diesem Sinne: Kommet zu Hauf :)

So sah unser MAK zum Beispiel gestern aus:




Und noch zum Vormerken:
Am 07.03. werden wir einen XXL-MAK haben. Auch Klausurtagung genannt. Dort werden wir das kommende Jahr einen ganzen Tag lang vordenken, und uns über all die Dinge austauschen, die sonst zu viel Zeit einnehmen ;)